Ich bin auch ein U-Boot :-)


Also ich bin ja jede freie Minute in irgend einem Naturschutzgebiet. Da treffe ich ja ständig auf Reiher. Aber dies habe ich noch nie gesehen dass ein Reiher bis zum Kopf abtaucht. Bis zum Bauch hin, ja, aber nicht weiter 🙂

Dieser Reihe hat die ganze Zeit eine Show abgezogen.  Dann kam er bis auf 10 Meter Distanz zu uns ran. Offenbar hat ihn unsere Klickerei kalt gelassen. Aber eben, dann ist man mit Festbrennweite am Anschlag :-/

Graureiher_27

So lässt es sich gut abkühlen…

Graureiher_28

Tauche jetzt mal kurz ab

Graureiher_29

Diese Perspektive ist mal was anderes

Graureiher_30

aber irgendwie lässt sich so besser fischen. Aber dieser Snack reicht bei weitem nicht aus 😦

Advertisements
Kategorien:Natur, Naturschutzgebiete, Tierfotografie

6 Kommentare

  1. Moin Thee,
    hättest du ihn gerne näher gehabt? Zumindest ist dir eine sehr schöne Serie gelungen. Bei meiner letzten Begegnung mit einem Reiher hatte ich das olle Holga Objektiv drauf, logischerweise gibt es davon keine Beweisfotos. Dabei stakste der Vogel gerade mal 3m im Park vor mir her, holte kurz etwas essbares aus dem Wasser und verschwand dann wieder. Tja, das hat man nun davon wenn man herumexperimentiert.
    LG kiki

    • Näher ist immer gut. Aber nicht zu nahe. Ein Reiher steckte beinahe seinen Kopf ins Hide😉LG Thee

      • Dann steck doch auf die andere Kamera eine Portraitlinse. Nur für alle Fälle…. 😉

      • Kiki

        Meine D 5 plus die Tüte wiegen schon mehr als die erlaubten 8 kg selbst nachdem ich alles andere rausspediert habe wie: Regenschutz, Taschetücher etc. Im Notfall könnte ich die Sonnenblende noch abnehmen, diese alleine wiegt 300 gr J

        Habe eben nochmals auf Swiss Seite geguckt. Für allen anderen Scheiss gibt es Spezialtarife zum mitnehmen: Angler, Golfer, Tennis, Ski, Ice Hockey und und… Nur nix für Fotografen, zum k……

        Ich höre das Elend ja auch ständig unterwegs in den Naturschutzgebieten. Vom Rest des Equipment reden wir gar nicht. Es geht mir nicht um’s beschädigen aber um die Klauerei.

        Habe gerade gar keinen Bock in Urlaub zu gehen. Was mich nervt, habe bei Air Canada gebucht wo 10 Kg erlaubt sind. Aber es gelten bei Share Codes die Bestimmungen von der Airline die fliegt.

        Auf dem Rückweg ist es dann die Air Canada. Ich lasse es wohl drauf ankommen, im Notfall hänge ich mir die Cam um den Hals während dem ganzen Flug 😀

        LG Thee

      • Ganz ehrlich, ich habe noch nie bemerkt, daß das Handgepäck gewogen wurde. Sieht denn dein Fotorucksack so monströs aus, daß die beim einchecken Verdacht schöpfen können? Berichte mal bitte, falls sich die Airline meldet.

      • Hi Kiki

        Nehme all den Plunder raus wie Regenschutz etc. Muss ja auch den Pfefferspray nicht mitführen;-)

        Dann sieht er schlanker aus. Mit den Massen kommt er recht gut hin. Und im schlimmsten Fall nehme ich den Body raus und hänge ihn um den Hals.

        Habe schon geguckt was Iberia so meint. Hach, das tönt gut. Darf ja im Januar nach Spanien für die Kaiseradler knipsen. Bei denen tönt es so: das Mass muss hinkommen. Gewicht: wenn du es selber ins Fach oben schieben kannst ist gut. Werde somit meine Armmuskeln noch trainieren. Obwohl die kräftig sind mit der ganzen Buckelei von meiner Kanone.

        Muss dann mal Probepacken was mein Koffer so meint, kann 23 Kilos mitnehmen.

        Wird schon werden. Erst kürzlich kam eben ein Bericht wie viel am Flughafen aus Koffern geklaut wird. Das ist mein Problem dass ich das Zeug da nicht reintun will.

        So, jetzt ab in die Heja,

        Mal gucken ob ich noch was poste, bin zur Zeit an den Limikolen dran. Die ersten sind in der CH eingetroffen. Bin im Limikolenfieber. Bruchwasserläufer, Flussufer, Walduferläufer und Bekassine. Auch Schwarzstörche wurden gesichtet. Gehe am Samstag nochmals hin und gucke was los ist. Jetzt können nachts stets Neue eintreffen.

        LG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: