Flugobjekte


Neulich herrschte doch eher tote Hosen in Sachen Vögel. Ich versuchte mich zwar in fliegenden Schwalben, aber da kam ich doch zu sehr ins Schwitzen 😉 Die sind einfach zu schnell.

Aber wo gerade Hochsaison herrscht sind natürlich die Libellen. Da findet man nun überall herrliche Flugobjekte. Ob schwirrend über dem Wasser, bei der Paarung oder gar Eiablage. Und apropos Paarung, es dringend nötig dass es viele, viele Eier gibt. Die Libellen haben ja enorm viele natürliche Feinde.  Und wie bereits schon einmal geschrieben, für den Fotografen gibt es prima Verhaltensweise. Auch wenn sie kurz wegfliegt, sie kommt meistens an den selben Pflanzenstängel, Halm etc. So kann man herrlich Einstellungen vornehmen und einfach warten bis sie wieder kommt.

Das Identifizieren zu Hause ist ja dann die grösste Herausforderung. Ich persönlich finde es noch mühsamer als bei Vögeln. Erstens muss man oft Aufnahmen von oben haben und von der Seite damit man gewisse Merkmale gut sehen kann. Zweitens kommt es ja darauf an  ob Männchen, Weibchen, frisch ab Presse oder schon älter und ausgereift. Bei Einigen geht es gut aber etliche haben Verwandte wo es nur kleine Unterschiede gibt. Aber eben, diese minimalen Unterschiede machen es aus. Libellenexperten dürfen mich sehr gerne korrigieren falls ich mich geirrt habe.

Zweigestreifte-Quelljungfer_02

Zweigestreifte Quelljungfer ( bin nicht ganz sicher ob es ev. auch die Gestreifte Quelljungfer ist. Habe leider kein Bild von oben damit ich das Dreieck auf dem Kopf sehe, ob schwarz oder gelb. )

Grosser-Blaupfeil_02

Grosser Blaupfeil

Feuerlibelle_01

Feuerlibelle

Advertisements
Kategorien:Natur, Naturschutzgebiete, TierfotografieSchlagwörter:, , , , , ,

2 Kommentare

  1. Moin Thee,
    schön zu wissen, daß die Libelle immer wieder an ihren Platz zurück kommt. Wär schön, wenn das bei allen Motiven funktionieren würde 😉
    Ich mag die Rote am liebsten, wahrscheinlich weil sie rot ist 😀
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und LG
    kiki

    • Ja, wäre toll wenn alle Tiere immer wieder an die selbe Stelle zurückkehren würden😜Und ja, die roten sind cool. Dir würde dann mein Garten zur Zeit gefallen. Da ist gerade ein knallrotes Blütenmeer. Habe knallrote Montbretien die sich stark expandiert haben.
      LG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: