Portrait eines Hermelins


… im Volksmund auch Wiesel genannt. Der Hermelin gehört zur Familie der Marder. Dies sieht man dem Körperbau deutlich an. Kurze Beine und lang gestreckter Rücken machen es deutlich.

Eigentlich war im Zurzigebiet tote Hose und es wehte ein frischer Wind. Wir waren zu dritt und wollten eigentlich bereits zum Auto gehen. Da sah ich was flinkes Weisses auf dem Acker wo grün Getreide heranwächst. Die flinke Bewegung irritierte mich. Der eine Fotograf sah dann schnell, das ist ein Hermelin. Wir pirschten uns näher ran. Er verschwand zunächst in einem der Löcher seines Baues. Doch seine Neugierde war grösser. Bald schon guckte er vorwitzig raus, kam ganz aus dem Loch und bot uns fast eine Stunde Show. Nun weiss ich woher das Sprichwort kommt: flink wie ein Wiesel. Mensch, wenn der umhersprang war es beinahe unmöglich mit der Cam zu folgen. Aber immer wieder blieb er stehen und machte Männchen wie es die Erdmännchen tun. Er ist noch im weissen Winterfell. Nur teilweise sieht man schon Ansätze für die Braunfärbung ab Frühling bis im Herbst. Finde ihn einfach so süss mit seinen dunklen Knopfaugen. Das Highlight war dann, er erbeutete eine Schermaus. Im Volkmund nennen wir sie auch Wasserratte. Gleich unterhalb des Bordes fliesst ein Gewässer. Sein ganzes Areal ist äusserst praktisch. Er findet dort diverse Mäuse auf dem Ackerland. Diesen saftigen Brocken zog er dann in den Bau hinein. Der Hermelin ist das zweitkleinste Raubtier Europas. Nun, das war wieder Highlight. Bis anhin huschte mir der Hermelin immer nur in einem Bruchteil einer Sekunde vor den Füssen über den Weg. Dass man Gelegenheit hat, ihm so lange zuzuschauen war sensationell. Die Schlotterei und Geduld hat sich ausbezahlt. Obwohl das Licht diffus war, mit diesem schneeweissen Fell eine Herausforderung dass einem das Fell nicht ganz absäuft. Manchmal hatte ich ein tolles Bild aber es verlief genau mitten durch das Gesicht ein Grashalm :-/

Dies geschah natürlich öfters wenn man in Betracht zieht wie klein der Kerl ist.

Hier nun ein paar Impressionen

Hermelin_01

mal gucken was diese Fotografen hier wollen…

Hermelin_05

Hier sieht man gut anhand vom Gasbüschel wie klein der Kerl ist.

Hermelin_02

wenn ich mehr sehen will muss ich ganz aus dem Häuschen kommen…

Hermelin_03

Typische Pose, Hermelin hält Ausschau über die Lage…

Hermelin_04

…und blitzartig wird angegriffen….

Hermelin_06

Nachtessen gesichert!!

Hermelin_07

da läuft einem das Wasser im Mund zusammen…

Hermelin_08… und jetzt schnell ab ins Versteck..

 

 

Advertisements
Kategorien:Natur, Naturschutzgebiete, TierfotografieSchlagwörter:, , ,

5 Kommentare

  1. Eine spannende Beobachtung! Danke für´s Zeigen des Erlebten! Ich konnte mal ein Mauswiesel beobachten und war erstaunt wie klein die sind.
    LG, Patrick

  2. Moin Thee,
    der ist ja süß. Weiß mit schwarzen Knopfaugen ist immer gut 😉 Diese Männchenpose ist doch einfach zu schnuckelig. Möchte ihn gerne an mich drücken 😀 Hätte ich dort gestanden, wären wahrscheinlich nur Grashalme auf dem Bild. 😀
    LG kiki

    • Hi Kiki

      Muss mich wohl schämen. Wusste gar nicht dass unsere heimischen Säugetiere so knufflig sind. Sicher, in der Schule hatten wir das Thema kurz. Und als mir ein Hermelin im Sommerkleid vor den Füssen über den Weg huschte, ging das sehr schnell.

      Als Haustier würde ich den Hermelin auch gerne nehmen. So dressiert dass er auch nach draussen darf, aber ab und zu soll er dann nach Hause kommen. Aber mein Kater wäre wohl nicht sehr happy. Weiss nun wo sein Bau ist. Hoffe ich sehe ihn wieder. Den Iltis haben wir leider nicht mehr gesichtet L

      Aprops Tiere, wie ist OP verlaufen?

      Ich meditiere mit Petrus dass er endlich ein HOCH aufkommen lässt. Diese Tiefdruckgebiete gehen mir langsam auf den Wecker. Hoffe auf Besserung zumal ich bald 6 Tage frei habe.

      LG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: