2 Nummern zu gross :-/


Vor ein paar Tagen war ich am Klingnauer Stausee. Zuerst war nicht sehr viel los. Die Wasserralle zeigte sich kurz und das scheue Tüpfelsumpfhuhn wagte sich ebenfalls kurz aus seinem Versteck. Doch manchmal zahlt sich ausharren und Geduld aus.

Lange nicht gesichtet, kam doch plötzlich ein Gäsesäger um den Schilfbogen angeschwommen. Und dann Action pur, er schnabte sich einen Fisch. Das wäre ja an und für sich nichts aussergwöhnliches. Aber dieses Mal war der Fisch 2 Nummern zu gross. Das war ein andauerndes Spektakel. Er versuchte krampfhaft den Fisch zu schlucken, aber das war nun ein Ding der Unmöglichkeit.  Er versuchte es auf alle Arten. Leider konnten wir nicht mitverfolgen ob es doch noch geklappt hat oder eben nicht, er schwamm wieder in eine Schilfbucht hinein. Aber für uns war es der Lacher des Tages. Und das nächste Mal wünschen wir uns die ganze Aktion noch etwas näher. Auch für 700 mm war es etwas weit weg. Nur einige Tage später beobachtete ich das Selbe bei einem Zwergtaucher. Aber es konnte das Riesenteil zerstückeln. So frage ich mich weshalb es der Gänsi nicht konnte. Vielleicht kann mir dies ein Zoologe erklären?

Gaensesaeger_01So, also diese Variante geht gar nicht, Fisch kann nicht geschluckt werden 🙂

Gaensesaeger_02

Hier sieht man recht gut dass der Fisch 2 Nummern zu gross ist.

Gaensesaeger_03

Vielleicht mal querwegs versuchen? Hm… klappt auch nicht…

Gaensesaeger_04

Mensch… ist doch zum verzweifeln….  Hm.. schade dass ich nicht wie die Schlange den Kiefer ausrenken kann…

Advertisements
Kategorien:Natur, Naturschutzgebiete, TierfotografieSchlagwörter:, , ,

12 Kommentare

  1. Tja, auch in der Tierwelt bekommt man also den Hals nicht voll 😉 Sehr coole Action, sehenswert. Gelingt nicht jedem 🙂 War hier die neue große Tüte in Aktion?
    LG kiki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: