Herbstmosaikjungfer im Flug


In den letzten Beiträgen habe ich berichtet dass ich seit dem Frühjahr mit dem Tamron unzufrieden bin. Heute fragte mich ein Fotofachverkäufer ob ich bloss die Ansprüche erhöht habe. Ich denke nicht, ich denke es sind Fakten dass ich beim fokussieren Probleme habe und mit der Schärfe. Ich habe inzwischen auch oft mit dem Einbeinstativ fotografiert, Resultat nicht viel besser. Kürzlich flatterte mir am heiter hellen Nachmittag eine Fledermaus um die Ohren und ich konnte nicht fotografieren. Gut, ich habe dem Tamron verziehen, es war schwierig mit dem blättrigen Hintergrund und der lebhaften Maus.

Letzthin habe ich geliebäugelt mit der neuen Nikon Linse die in ein paar Tagen auf den Markt kommt, dem 200-500, f 5.6 durchgehen. Ich dachte mit einem 1.4 Konverter wäre das ev. gar nicht schlecht. Aber eben, mit dem Konverter habe ich dann natürlich Blendenverlust. Der Verkäufer heute meinte noch, das Sigma 150-600 S (Sport) sei noch besser als das Tamron. Hm…

Ich wollte heute dann mal los nur mit der Idee, mit Einstellungen zu spielen. Anfangs habe ich mit dem Tamron mit Zeitautomatik wirklich tolle Bilder hinbekommen. So habe ich heute ganz manuell geknipst. Die Stockente zeige ich nun nicht, überzeugt ganz gut. Auf dem Schnabel sehe ich das kleinste Detail.

Vielmehr hat mich diese Herbstmosaikjungfer im Flug begeistert. Der Hintergrund dunkelgrün von all den Algen im Weiher. Somit hatte ich einen ruhigen Hintergrund und das Fokussieren ging einigermassen. Geknipst habe ich heute aus freier Hand.

Ich weiss nun wirklich nicht was ich tun soll, Sigma mal testen oder gleich kaufen ? Oder eben sparen sparen sparen für Nikon 500 Festbrenntweite dann mit Konverter.

Ich werde in meinen nächsten Freitagen erneut testen und gucken ob mich die Resultate überzeugen. Die Einstellung muss sitzen, die Tiere warten nämlich nicht oder bieten nicht zweimal die selbe Action.

Herbstmosaikjungfer_01

Advertisements
Kategorien:Natur, Naturschutzgebiete, TierfotografieSchlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: