Tamron mit neuer Firmware, erste Testshots


Kürzlich habe ich darüber berichtet dass ich seit dem Frühling mit meinem Tele, dem Tamron 150-600 mm gar nicht mehr glücklich war. Ich verstand die Welt nicht mehr. Bilder, wo die Einstellung korrekt war, waren unscharf. Habe dann erfahren dass es an der Firmware liegen könnte. So düste ich letzte Woche nach Nidau wo Tamron CH die Niederlassung hat. Man könnte es auch einschicken, dann hat man aber die Linse für ein paar Tage nicht.

Super Service! In ca. 15 Minuten war die neue Firmware drauf und es gab erst noch neue Gripphalterungen. Nicht dass es von Haus auf schlechte Qualität ist war,.Nein, keinesfalls aber ich bin ja so viel mit diesem Objektiv on Tour dass Abnützungen unvermeidlich sind.

Gespannt wie ein Regenschirm fuhr ich gleich zu einem Insider-Tipp Platz wo sich gerade diverse Limikolen tummeln. Gemäss einem lokalen Einwohner  hat es heuer viele Limikolen weil der Seestand sehr tief ist und Sand/Kiesbänke freilegt.

Tja, der Sommer neigt sich dem Ende und bereits haben die ersten Zugvögel unser Ländli heimgesucht. Das ist dann immer Glücksache dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Sie bleiben ja dann nur sehr kurze Zeit. Dann heisst es wieder ein halbes Jahr warten.

Am ersten Tag probierte ich neue Einstellungen aus. Hm, war noch nicht wirklich zufrieden. Am nächsten Tag dann wieder die Einstellung mit welcher ich im letzten Jahr doch schöne Resultate erzielt habe. Aber ganz so wie zu Beginn vor einem Jahr habe ich das Resultat nicht mehr hinbekommen. Meine Nikon hat die neueste Firmware. So, what’s the problem. Nun, ich werde weiter beobachten und hoffe die Resultate werden besser. Anbei ein paar Impressionen. Limikolen sind nach den Greifvögeln mein zweit heiss geliebtesten Vögel.

Man beachte: Die Vögel sind natürlich längst nicht so gross wie auf dem Bild. Der Zwergstrandläufer ist etwa so gross wie eine Amsel. Alle waten am Ufer entlang auf Nahrungssuche. Der Steinwälzer ist nicht so scheu, Bruchwasserläufer sehr, Zwergstrandläufer auch weniger scheu. Man muss manchmal richtig gut schauen damit man sie sieht. Je nach Ufer sind sie so super getarnt zwischen den Steinen, Binsen etc. Auch die Identifikation kann einem Bauchschmerzen verursachen. Einige Limikolen sehen sich so wahnsinnig ähnlich.

Faszit: wenn ihr auch das Gefühlt habt, das Tamron tut nicht mehr so wie es sollte, prüft nach ob ihr die aktuellste Firmware drauf habt. Ansonsten ab zur nächsten Niederlassung bei eurem  Wohnort.

Steinwaelzer_01

Steinwälzer macht sich schön

Steinwaelzer_02

Steinwälzer

Diese Tiere geben ihrem Namen alle Ehre. Sie wälzen unermüdlich Steine um und picken dann Kleinstiere auf.

Bruchwasserlauefer_01

Der Bruchwasserläufer ist eher scheu. Hat sich aber an meine Anwesenheit gewöhnt. Kam manchmal beinahe zu nahe.(zu nahe für das Tele)

Bruchwasserlaeufer_02

Hier gut zu sehen wie er dem Ufer entlang im seichten Wasser nach Kleinstlebewesen sucht. Auch zwischen den Steinen wird gewühlt.

Zwergstrandlaeufer_01

Der Zwergstrandläufer, sehr ähnlich dem Lemminckstrandläufer

Gruenschenkel

Der Grünschenkel war dann leider weiter weg. Trotzdem war ich erstaunt dass das Bild doch noch diese Qualität hatte. Natürlich erhoffte ich mir dass die anderen Viecher vom anderen Ufer näher kommen. Da war noch der Sandregenpfeifer und Co. Nach einer gewissen Zeit war das Licht dann eh nicht mehr gut, zu viele Leute in der Umgebung, somit zu viele Störungen.

Advertisements
Kategorien:Naturschutzgebiete, TierfotografieSchlagwörter:, , , , , , , , ,

6 Kommentare

  1. Moin Thee,
    hört sich ja erst einmal eher bescheiden an. Nicht so schlecht wie vorher, aber die alten Ergebnisse werden noch nicht erzielt. Die Bilder sehen klasse aus. Nur ist es wohl ein Unterschied, ob ich sie auf Deiner Seite betrachte oder im Original am Monitor. Was fotografierst Du denn wen die Vögel weg sind?
    LG kiki

    • Hi Kiki

      Nun, mit der neuen Firmware ist es sicher wieder um Welten besser. Auch die Bilder von heute stimmen mich wieder happy. Nun, die Originale sind natürlich enorm runtergerechnet. Ein Bild hat ja ca. 42 mb. Und schlussendlich sind sie ja etwas um 120- 200 kb. Da kannst du dir vorstellen wie da für’s Web gerecht gerechnet wird.

      Nun, Sponsoren dürfen sich trotzdem bei mir melden. Am 16. September kommt das neue Nikon Tele in die Läden. 200-500 mm, mit Konverter, mmmmmm… wäre wohl toll.

      Vielleicht finde ich mal unter den umgewälzten Steinen am Ufer ein Goldnugget 😀

      Die Vögel sind nie weg ! Und im Dezember ist ja Helogland an der Reihe. Da hat es auch Limikolen, he he he….

      Schönen Sonntagabend wünscht dir Thee

      • Ich finde den Preis für diese Brennweite sehr erfreulich. Da lohnt es sich zumindest das Sparschwein zu füllen. Auf manch andere Brennweiten im Telebereich brauch man gar nicht erst darüber nachzudenken… 😉
        LG kiki

      • Hi Kiki

        tja, natürlich wäre Festbrennweite, 500 und erst noch lichtstark super. Aber das sind ja schwindelerregende Preise. Wenn du mit solch einem Teil unterwegs bist brauchst du nicht nur Pfefferspray sondern noch Bodygard dazu.

        LG von der Nachtschicht, Thee

        ________________________________

  2. schöne Bilder, haben Sie hier eingestellt. Die Limikolen mag ich auch sehr, wo kann man sie, so gut vor die Linse bekommen?

    Viele Grüße

    Lanhua

    • Hallo

      Zuerst mal, weiss nicht ob du aus Deutschland bist oder der Schweiz. In Deutschland kannst du diese sicher an der Küste finden. Ansonsten kenne ich mich in Deutschland nicht aus. Habe sie im letzten Dezember auf Helgoland geknipst.

      Wenn du aus der CH bist, maile mich privat an, findest Email auf der Webseite. Dann erzähle ich dir wo es zur Zeit viele hat. Möchte dies nicht an die grosse Glocke hängen, wir wollen dort keine Scharen von Fotografen.

      Limikolen ist ja der Ueberbegriff, darunter sind sie eingeteilt in Schnepfen, Regenpfeiffer etc…

      War gerade heute Morgen wieder dort und mache mich nun an das Bearbeiten. Poste dann sicherlich ein paar Bilder.

      LG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: