Kopflos


Aus gesundheitlichen Gründen habe ich lange pausiert. Nun, nicht nur mit Blogbeiträgen sondern ganz generell.  Meine Cam wurde nicht mal berührt, dies während ein paar Wochen. Kann nun nachvollziehen wie sich jemand fühlt der aufhört zu trinken oder rauchen. Ich glaube meine Entzugserscheinungen war annähernd gleich :-/

Nun halte ich es aber nicht mehr aus. Gestern ging es kurz in 2 Naturschutzgebiete. Ausser jungen Rotmilanen war aber tote Hose.

Kürzlich habe ich eines meiner Zimmer komplett neu gestaltet, mit Farben etc. Relativ schnell wusste ich was ich an den Wänden will. B/W Langzeitbelichtungen von Wasser. Da ich wegen engmaschigen Arztkontrollen zur Zeit nicht ins Ausland an das Meer fahren kann, musste der Bodensee hinhalten.

Während dieser Woche sollte ich gemäss Arzt meinen Kopf nicht übermässig durchbluten, sprich körperliche Anstrengung. Hm, habe das mit dem Durchbluten wohl sehr ernst genommen. Der musste wohl ziemlich blutleer gewesen sein 🙂 So fuhr ich gegen Mittag Richtung Nordostschweiz.  Ich wusste auch gleich mal wo mein erster Halt ist. Es müssen ja irgendwelche Elemente mit ins Bild. Ich fing mal an alles auszupacken. Okayyyy, nun hätten wir das Stativ, aber wo ist denn der Schlitten dazu mit der Panoramaplatte? Zuhause wohl! 😦 Natürlich konnte ich meinen Bigstopper gleich wieder einpacken. Habe dann trotzdem etwas geknipst um zu sehen was es wo zu sehen gibt.

Das Bild würde mir eigentlich gefallen, eben mit Stativ und dann so richtig Langzeit. Nach einer Geduldsprobe vor dem Gubrist, ( Habe ich schon je erwähnt dass ich diese Autobahn hasse ? )  endlich zuhause, entdeckte ich, dass dieses fehlende Teil in der Fototasche war. Aber wenn man es halt nicht an den richtigen Ort wegräumt….

Da natürlich das Ganze unscharf war ohne Stativ etc, habe ich gleich ein Gemälde draus gemacht. Die verschiedenen Elemente im Bild sind mir zur Zeit gerade wichtig. Nun bin ich mir nicht sicher ob ich mit Bildern warten will bis ich im Dezember wieder Nordsee -Bilder machen kann oder halt doch Bodensee.

Na ja, ein bisschen Seeluft schnuppern ist sicher gut. Werde nun  peinlichst darauf achten dass ich in nächster Zeit nicht mehr kopflos losdüse.

Wasser_01

Advertisements
Kategorien:NaturSchlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: