Turmfalke (Falco tinnunculus)


Heuer gab es Nachwuchs bei den Turmfalken in einem Naturschutzgebiet, ca. 15 Min. von meinem Wohnort weg. So gehe ich natürlich  öfters dorthin. Ich finde den Turmfalken wunderschön. Der Habitus von Falken hat mir schon immer sehr gut gefallen.

Oft nehme ich meinen Walkstool und sitze einfach dort und gucke ihnen zu. Aber wie bei Menschen-Babies, sie sind so schnell gross 😦

TDP_6766-Kopie

TDP_6769-Kopie

Ach, guck mal, die Vogeltante ist wieder im Revier 😉 Neugierig wurde ich vom Ast aus beäugt.

 

TDP_6777-Kopie

Normaler Gleitflug des Falken. Die Thermik stimmt gerade prima.

TDP_6837-Kopie

Dies ist der sehr typische Rüttelflug. Der Rüttelflug oder auch Standschwebeflug genannt, ist eine spezielle Flugtechnik. Sie wird angewendet bei der Beutesuche. Dabei bleibt die Position des Vogels in Bezug auf einen Punkt auf der Erde unverändert. Der Körper ist aufrecht und die Flügel haben einen grossen Anstellwinkel. Dadurch wird der Aufschlag der Flügel stark abgebremst.

Der Flügelschlag ist extrem schnell. Der Schwanz oft leicht abgeknickt zum Körper und breit gefächert. Durch diese Technik bleiben Schwerkraft und Auftrieb im Gleichgewicht. Der Vogel verliert nichts an Höhe. Der Rüttelflug kostet das Tier sehr viel Energie. Er wird aber häufiger eingesetzt als die Ansitzjagd. Von oben kann der Falke Urinspuren von Mäusen sichten, unglaublich. Versteht ihr nun dass ich fasziniert bin 😉

 

Advertisements
Kategorien:UncategorizedSchlagwörter:, , , ,

15 Kommentare

  1. Hallo Thee,
    die sind aber spät dran. Turmfalken gibt’s auch bei meinem Männe auf der Arbeit. Dort hatte sich im Sommer unterm Fabrikdach ein Pärchen eingenistet. Aber da sind die Lütten jetzt schon lange ausgeflogen. Die Fotos im Baum find ich sehr schön. Das Geäst passt so wunderbar zum Gefieder und lenkt nicht ab. Beim ersten Flugbild musstest du ziemlich croppen, oder? Aber ich hab gut reden, treffe nicht mal einen Basstölpel richtig, wenn er in meiner Nähe ist 😀
    LG kiki

  2. Wow, ein schönes Tier. Der Kerl hängt bestimmt bald an einer Deiner Wände.
    Liebe Grüsse,
    Gilles

    • Hi Gilles,

      nein, ich denke nicht. Es wird knapp an meinen WändenL Habe gerade gestern das Dritte der Trilogie von WhiteWall bekommen. Es gibt jetzt an der Wohnzimmerwand eine Schneeleopardenfamilie. Resp. Mutti und je eines der Zwillingmädchen. Das war ja mein letzte Projekt. Bin aber leider mit der Technologie: brushed metal gar nicht happy L Es gefällt mir gar nicht. Aber die Bilder waren zu teuer, kann die jetzt nicht einfach wegnehmen. Vielleicht gefallen sie mal einem meiner Besucher, der oder die kann sie dann haben.

      Ich bin mir dann aber unschlüssig, was dann. Habe von WhiteWall ein Musterpaket bekommen. Ein und das selbe Bild mit all den verschiedenen Technologien. Hm, ich denke am ehesten noch Acryl matt.

      Das Dysplay in meinem Büro würde mir gut gefallen, weil das Bild mit einem hauchdünnen Rahmen irgendwie so fertig ausschaut. Aber im Wohnzimmer würde es zu stark spiegeln.

      Aber in der Küche wird Platz frei.Dort habe ich mal ein Design gemacht, oberhalb der Kaffeemaschine: Nesprossokapseln mit George Clooney vereint. Und da diese untreue Tomate nun geheiratet hat… weg muss er von meiner Wand 😀

      Und dann nicht vergessen. Im Dezember gehe ich Robbenbabies fotografieren. Wenn es da ein gutes Bild gibt…..

      Schönen Tag wünscht dir Thee

      • Hi Thee,
        was mir auf der Photokina ins Auge „gesprungen“ ist ist ein neues Produkt von http://sander.de und zwar das Liquid Gloss. Kuck Dir das mal an. Ich finde es noch schöner als Acryl weil die Kanten abgerundet sind und technisch hat es den Vorteil dass kein Silikonkleber zwischen Foto und Deckschicht sind. Die Brillanz erscheint mir auf jeden Fall höher. Aber vielleicht willst Du es ja definitiv nur in matt.
        LG Gilles

      • glanz ist einfach problematisch wegen der Spiegelung. Aber wenn es mal klappt dass du hier Stop machst, siehst du ja meine verschiedenen Technologien. Und in Deutschland bestellen ist mühsam. Extrem hihe Zollgebühren!!LG Thee

      • Giles, habe mir die Seite angeguckt. Die Kanten sehen wirklich sehr schön aus. Aber ich denke das Ganze wirkt dann doch sehr vivid und passt wohl nur für wenige Sujets. Z.B. ein neues Bild von Istanbul, so verschiedene Nargile in all ihren bunten Farben, könnte toll aussehen.

        Oder Blumen wäre vielleicht auch toll.

        Muss noch mehr in Galerien gehen und gucken wie dort die Bilder so wirken und auf welchen Materialien die gedruckt sind.

        Wenn es bloss nicht so teuer wäre….

        Aber wenn ich mich dann mal in ein Bild verliebe… dann hängt es sehr lange!

        Gruess Thee

  3. Moin Thee, die Bilder auf Acryl matt sind echt witzig. Habe selber schon ein paar bei Whitewall bestellt und war auch zufrieden. Allerdings sind es eher die Schnappschüsse, zu denen dieses Verfahren passt. Ich hab’s erst mal in der Größe 18×13 ausprobiert, auch wegen dem Preis 😉 Die Bilder haben ja etwas von einem Frühstücksbrett, das finde ich echt witzig und hier liegt oft das Problem. Eine hervorragend leuchtende Fotografie, wie das Leopardenbaby kann dadurch sehr schnell an Brillanz verlieren, du hast zwar keine harten Spiegelungen, aber auch das Matte reflektiert das Licht, es sieht dann eher wie ein Schleier aus. Generell passt dieses Verfahren von der Optik eher zu verspielten Aufnahmen oder Street, bei anspruchsvollen, detailreichen Tierbildern bin ich mir etwas unsicher, ob das die richtige Wahl ist.
    LG kiki

    • Hi Kiki

      Du sagt das richtig, es kommt sicher auf das Motiv an.

      Z.B. im Esszimmer habe ich ein breites Gewürzbild aus Marrakech. Da finde ich, passt Leinwand super gut.

      Einige Portraits im Korridor auf Alu Dibond, Portraits aus Vietnam, auch prima.

      An das Display vom Eisvogel im Büro habe ich mich gewöhnt. Die Farben auf Display sind wahnsinnig brilliant. Das passt aber zum Eisvogel. Seine Farben dürfen wirklich hervorstechen.

      Was ich aber gar nicht mag ist brushed Metal. Je nach dem wo ich stehe, resp. aus welchem Winkel ich gucke, schimmern mir die hellen Anteile zu sehr. Es wirkt auf mich beinahe wie ein Bild von der Kirmes L

      Aber momentan muss ich damit leben. Das Problem, das Sample Paket von Whitewall, da sind die Muster nur 10/10cm. So schwierig vorzustellen wie MEIN Bild auf einer Grösse von 60 cm wirken wird. War auch mit den Farben nicht happy.

      Wie bei meiner Kollegin, einen Tick zu dunkel.

      Werde noch mit einem Vollprofi darüber sprechen, er soll sich dies mal angucken.

      Seelöwenbabys passen leider nicht ins Wohnzimmer, da ist eher Raubkatzen Look angesagt. Diese Viecher spiegeln auch eher meine Mentalität 😉 Aber wenn ich gute Bilder habe von den süssen Kleinen auf der Düne, die kommen dann doch an die Wand.

      Muss heute oder morgen endlich buchen und einen Annulierungsversicherung abschliessen falls die Fähre nicht fährt. Kann’st mich ja in Cuxhaven besuchen kommen wenn ich dort festsitzeJ

      Habe aber vom Boss genug Reserve Frei bekommen falls ich von Helgoland nicht zurückkommen. Hoffe aber natürlich auf gutes Wetter.

      Liebe Grüsse Thee

      • Das Hauptproblem hier ist mit Sicherheit das Farbmanagement. Ich tu mich da auch noch unheimlich schwer mit. Die Brillanz vom Monitorbild auf Druckmedien zu übertragen ist eine ziemlich spezielle Sache. Ich achte zwar darauf, daß ich nur bei Herstellern gucke, die auch die passenden Farbprofile für’s Lightroom liefern, aber letztendlich sind immer kleine Unterschiede im Endprodukt zu sehen. Ich habe letztens bei Saal Digital ein paar Abzüge bestellt, die waren etwas dunkel, aber das macht nichts. Beim nächsten Mal drehe ich einfach etwas an der Helligkeit, dann wird es wohl passen 😉 Gewürze auf Leinwand würde mir auch gefallen 🙂 Falls du dich bei einem Vollprofi über diese Sachen informierst, wäre ich sehr dankbar über einen kleinen Blogbeitrag. Falls es passt, komme ich gerne kurz in Cuxhaven vorbei. Möchte dich aber lieber auf der Fähre sehen. 😉
        LG kiki

      • Nun, mein bester Freund hat in seinem Leben nichts anderes gemacht, als Bilder für den Druck vorbereitet. Er war Scanner Operator. Auch jetzt im Ruhestand druckt er selber sehr viel. Das Gewürzbild mag ich. Du kennst sicher diese Gewürzstände wo alles wie ein Kegel aufgetürmt ist. Da gibt es Rottöne vom Paprika, Gelb vom Curcuma etc. Habe noch dazugeschrieben: Spice your life. Diese Worte kann man ja auffassen wie man will. Würzen muss man nicht nur den Food, sondern auch das Leben an und für sich.

        Habe Gilles geschrieben, George Clooney muss das Feld räumen!!!! Habe so ein Design gemacht mit Nesprosso Kapseln und George Boy. Aber diese untreue Tomate heiratet doch eine Andere, geht gar nicht L

        Heute meinen Trip gebucht für meine süssen Babies. Ich habe dann einen Zug von Zürich via Hamburg. Von dort genug Zeit zum umsteigen und Richtung Cuxhaven zu fahren. Dort werde ich übernachten und morgens gemütlich die Fähre nehmen.

        Wegen meinen gewünschten Daten, nehme ich das Auszeit-Programm. Ist ja Wurst !! Ich kann ja alleine auf die Düne, so oft ich will. Eine Fahrt kostet 5 Euro. Werde dann vermutlich morgens hingehen, dann zurück, was Kleines essen und nachmittags nochmals hin. Möchte ja auch Langzeit machen vom Meer. Auf der Rückreise bin ich dann auch wieder eine Nacht in Cuxhaven zum schlafen und nehme dann am nächsten Tag den Zug nach Hause. Alles schön gemütlich !! Mein Boss hat mir genügend Freitage gegeben falls es zu Verzögerung kommt wegen dem Wetter. Habe also keinen Stress, sollte ich eine oder gar 2 Tage länger bleiben müssen. Das käme aber teuer. Da würde ich wohl Helgoland leer kaufen 😛

        Wenn ich jetzt den Zug buche, habe ich Frühbuchrabatt. Freue mich wahnsinnig. Das ist dann mein Weihnachtsgeschenk: von mir an mich 😉 Freue mich auch auf Meeresluft und das Gekreische der Möven.

        Liebe Grüsse Thee.

        ( habe gerade im Garten geackert. Bin aber zu kaputt um noch Bilder zu machen L )

      • Diese Gewürzkegel find ich klasse, hoffe daß ich da in Jordanien fündig werde 😉
        Ich drück dir jetzt schon tüchtig die Daumen, daß es auf Helgoland so wird, wie du es dir vorstellst. Hätte sonst ein schlechtes Gewissen.
        LG kiki

      • Jordanien,? Hallo? Wann denn, wie wo was. Davon weiss ich ja gar nichts. Mensch, bin gleich eifersüchtig !!! Alleine?

        Ich denke da wirst du auch fündig. In Istanbul habe ich zwar Gewürzstände fotografiert. Dort war es aber nicht so schön wie in Marokko oder Aegypten. Mit Jordanien hast du Mut. Hoffe die Krise ist bis dahin vorbei.

        LG Thee

      • Demnächst geht’s los. Ich fahr ja nicht zu den Grenzen, bin da zuversichtlich. Wenn ein paar Touristen weniger in Petra sind, find ich das nicht schlimm 😉
        LG kiki

      • Ach toll miss sehr schön sein. Und sicher viele Impressionen. Man list sich sicher noch. lG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: