auf den Vogel gekommen :)


Am Sonntag  war ich im 7. Himmel.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei Mario ganz herzlich für einen Insider Tipp bedanken. Ich durfte wieder etliche Stunden an einem traumhaften Ort verbringen.  Ich bin wohl tatsächlich auf den Vogel gekommen 😉

Ich habe nun  einige Ratschläge beherzigt, einfach sich hinsetzen und warten . Ich ging in dieses empfohlene Gebiet, setzte mich auf mein Walkstool Stuhl und wartete. Es vergingen ca. 10 Minuten, da war ich umringt von Vögeln. Zuerst sassen sie auf Aesten in angemessener Distanz. Aber die Neugierde siegte. Bald hüpften Meisen, Grünfinken, Amseln und Buchfinken um meine Füsse rum.

Nun, für Tiere tue ich ja fast alles 😀 Ich opferte meinen Lunch, einen Getreideriegel. ( keine Sorge, Bio, und ganz gesund) und warf kleine Krümmel auf den Boden. Schwups war das weg. Dann wollte ich ein Experiement starten. Kommen sie auf meine Hand?

Ich hielt meine Hand flach hin mit einigen Krümmeln. Zuerst traute sich keiner. Doch bald waren einige mutig. Zuerst nur im Vorbeiflug, dann landeten sie und blieben einige Sekunden auf der Hand. Herrliches Gefühl!  Na ja, für Greifvögel muss ich mir wohl noch den passenden Falknerhandschuh organisieren 🙂

Da ich prinzipiell mit Tieren spreche, kein Problem, die liessen sich nicht beirren. Zog ich 30 – 40 Meter weiter weg, sie folgten mir 🙂

Dann gab es noch etwas Action, guckt doch selber…

Alles mit dem Tamron aufgenommen. Aber fest versprochen, der Artikel über das Objektiv ist in der Pipeline. Nur für heute: für 1250 CHF , 150-600 mm will nun mal nicht meckern. Zur Info, alles aus freier Hand bei 600 mm. Wetter: bewölkt. Alles Nahaufnahmen. Oft waren die Vögel viel zu nahe.

TDP_2895-Kopie

Also hier die Quizfrage: was ist das ? 😛

Meise_02

Auflösung: eine Meise die genussvoll badete

Meise_03

… soll nochmals einer sagen ich sei nicht sauber…

Meise_04

So, jetzt wäre ich bereit für eine nette Dame..

Meise_05

Advertisements
Kategorien:Foto Equipment, Natur, Naturschutzgebiete, TierfotografieSchlagwörter:, , ,

4 Kommentare

  1. Thee hat ’ne Meise 😀
    Moin Moin! Mußte richtig schmunzeln, als ich die Badesession bestaunte. Sieht etwas gerupft aus 🙂 Aber richtig gut getroffen.
    Witzig, daß die Vögel sich bis auf die Hand wagten, ich denke du solltest immer einen Müsliriegel dabei haben.
    LG kiki

    • Hi Kiki

      Eine Meise habe ich wohl schon lange 😀 Gut dass ich dort alleine im Wald bin und mich niemand hören kann.

      Nach 3 h Schneeleoparden Zwillingsbabies shooten, erneut zu den Vögeln. In einem Tupperware habe ich Haselnüsse für die Eichhörnchen. Die Vögel setzten sich mitten drin.

      Die Meisen sind stink frech. Die Buchfinken werden auch immer zutraulicher. Aber heute leider den Kleiber knapp verpasst. Der ist extrem scheu. Den muss ich unbedingt vor die Linse kriegen.

      Aber jetzt sind erst die Zwillinge dran. Heute wieder mit dem Tamron. Wow, da sieht man bei der Mama wenn sie gähnt gleich die Karies am Zahn J Also langsam komme ich auf den Geschmack mit dem Tamron. Es sollte einfach lichtstärker sein.

      Also wenn du im Lotto gewinnst, denkst du an mich? Bitte bitte 😀

      Liebe Grüsse Thee

  2. Super Thee! Mehr brauche ich eigentlich nicht zu sagen 🙂
    LG, Gilles

    • Danke Gilles,

      demnächst mehr vom Tamron.

      Heute 3 h Shooting der Schneeleoparden Zwillinge. War letzte Woche schon dort, heute wieder und muss wieder hin. Suchtpotenzial. Die beiden Babies sind zum fressen.

      Ich muss 3 super Bilder haben. Die kommen dann als Acryl an die Wand.

      Danach ging ich wieder zu den Vögeln. Hatte in einem kleinen Tupperware Haselnüsse für die Eichhörnchen. Da setzten sich aber die Meisen rein. Oder sie wackelten auf meinen Schuhen rum.

      Buchfink und Grünfink noch zu scheu, die kommen ca. auf einen Meter zu mir ran. Und doofer Weise einen Kleiber verpasst, ärgert mich immer noch.

      Und im Zoo hat es auch gleich noch ein Brillenbär Baby, zum knutschen.

      Was einfach speziell ist, das Tamron begeistert mich für Nahaufnahmen. Aber mehr dann im Blogartikel. Die Schneeleoparden kommen dann auch noch.

      Morgen Dauerregen, da muss ich haushalten. Und ab Donnerstag wieder in den weissen Kittel L Dabei wollte ich doch noch mit dem Gimbal üben und üben.

      Na ja… Liebe Grüsse Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: