La Sauge & Fanel


Schon sehr lange standen diese beiden Naturschutzgebiete auf meiner Liste: muss unbedingt dort hingehen 😉

Natürlich könnte man eines von beiden in einem Tag machen. Aber der Teil zum fotografieren, beobachten und geniessen wäre eher kurz. Von Zürich aus ist es doch noch eine beachtliche Strecke dorthin. Diese zwei Zonen gehören zum Grand Cariçaie .

http://grande-caricaie.ch/spip/spip.php?rubrique34

 

La Sauge ist linker Hand der Broye und das Fanel rechter Hand davon. Die Broye mündet dort in den Neuenburgersee.

Das Gebiet dort bietet unzähligen Tieren einen idealen Lebensraum. Vögel leben permanent dort oder machen Rast auf ihrer Reise. Bei so viel Sumpf, Wasser und Mooren, Hecken, Ried etc, liegt es auf der Hand, dass sich Vögel, Amphibien, Flügler, Libellen etc. wohl fühlen. Im Waldgebiet hat es wohl auch Wildschweine und überall kann man auf Schlangen treffen. Wenn man Glück hat trifft man auf Fledermäuse und Bieber.

Für Fotografen eignet sich la Sauge wesentlich besser. Das Fanel ist eher für Ornithologen geeignet. Die Vögel sind dann doch etwas weit weg.

Natürlich lässt sich ein Fototrip auch gut kombinieren. Man kann dort herrlich wandern, eine wunderschöne Schifffahrt machen auf den 3-Seen oder eventuell noch in das Papillorama in Kerzers welches sehr nahe liegt.

Ein grosser Run auf dieses Zentrum dort ist auch dem Eisvogel zu verdanken. Es hat insgesamt 3 Hides in La Sauge. Gleich das erste ist heiss begehrt weil sich dort am Weiher Eisvögel tummeln.

Vom Hide 2 und 3 aus hat man gute Sicht auf Wattvögel, Reiher etc. Zwischendurch in den Gräben ist es ideal für Libellen, Schmetterlinge und Amphibien. Läuft man ausserhalb vom Zentrum, der Broye hinunter bis zur Mündung, trifft man auf diverse Möven, Kormorane etc. Im Waldgebiet hat man gute Chancen auf Waldbewohner zu treffen.

Ich möchte euch hier nun ein paar Eindrücke vermitteln:

La-Sauge_Eisvogelteich

das ist der Blick vom Hide aus auf den Eisvogelteich. Man sieht linker Hand diesen kleinen Felsen. Dort geht es um die Ecke wo sie nisten. Eine Webcam überträgt diesen Blick welche man als Besucher nicht hat, ins Innere des Hides. Die Eisvögel sitzen oft auf dem Ast linker Hand oder vorne auf dem toten Ast im Wasser. Dort wird auch kräftig gebadet.

Läuft man der Broye entlang bis zur Mündung, hat man linker Hand das grosse Riedgebiet.

La-Sauge-Riedgebiet

Hier hat der Mensch keinen Zugang, das gehört den Vögeln zum brüten.

 

Fanel

Blick vom linken Damm auf den rechten. Dahinter ist das Fanel mit der Lagune wo man keinen Zugang hat. Dort tümmeln sich unzählige Wasservögel.

Eisvogel_02

Becherazurjungfer_01

Gemeine Becherjungfer

Dank einer tollen Tabelle, wo die Unterschiede der Azurjungfern erklärt, konnte ich diese identifizieren. Die Zeichnung im 2.Segment spielt eine Rolle. So sollte die Libelle so fotografiert werden, dass man dies auch sieht. Natürlich nur wenn man daran interessiert ist, den Namen herauszufinden 😉

Mittelmeermoeve

Einige denken nun: ach bloss eine Mittelmeermöve. Aber mir gefällt dieser Vogel. Und er vermittelt mir irgendwie Urlaubsfeeling 🙂

 

 

Advertisements
Kategorien:Natur, Naturschutzgebiete, TierfotografieSchlagwörter:, , , , , , ,

9 Kommentare

  1. Hallo Thee
    Wunderschön! Wenn Engel reisen;-) …. und ein Eisvogel! Gut, daß du ihn direkt am Teich erwischt hast. Der gleichmäßige Hintergrund läßt ihn besonders schön leuchten. Mit Möwen hab ich es ja nicht so, die sind mir zu frech. Aber in einem Naturreservat sind sie vielleicht noch nicht so auf Fischbrötchen fixiert 😀 Die Landschaft ist toll, das sind doch Panos, oder? Hast tolles Licht gehabt. Alles leuchtet so wunderbar.
    LG kiki

    • Es waren zwei herrliche Tage, wirklich schöne Gegend. Nun, der Eisvogel ist dort zu weit weg. Aber ich habe gestern mein Display bekommen mit dem grossen Eisvogel. Mein Sohn hat es mir soeben in die Wand gedübelt weil es schwer und gross ist.

      Bin noch nicht sicher ob mir die Technologie Display wirklich gefällt. Gut, der Vogel wirkt beinahe 3 D aber trotzdem….

      Ich glaube AluDibond gefällt mir am besten. Muss es etwas auf mich wirken lassen.

      Das Bild hängt in meinem Büro, da bin ich eh am meisten ausser am schlafen im Schlafzimmer :-D.

      Liebe Grüsse Thee

  2. Hi Thee,
    ich wusste gar nicht dass die Schweiz so viele Naturschutzgebiete ausserhalb der hohen Bergwelt hat. Nur schade dass die reizvollen Fotogebiete immer soweit von zuhause entfernt sind. Ich hoffe Dein Zoom kommt dann auch wirklich diese Woche. Bin fast schon am mitfiebern :-).
    Display an der Wand tönt gut. Wie gross ist das Teil?
    Liebe Grüsse,
    Gilles

    • Tja, die Schweiz hat doch einiges zu bieten;-) Ich bin auch gespannt ob ich mein Zoom am Mittwoch holen kann und dann selber testen.

      Ich glaube es erst wenn ich das Mail erhalte: kann abgeholt werden. Microspot hielt es nicht mal für nötig, auf mein Mail zu antworten. Tja, eine Kundin verloren und meine Kollegen ebenso. Dort kauft niemand mehr ein.

      Das Display ist 60/40 cm. Es hängt seit gestern, gedübelt, an der Wand. Bin immer noch nicht sicher ob mir ein Display gefällt. Mein Sohn fand es cool.

      Ich denke es kommt sehr auf den Inhalt an, Grösse und wo es hängt.

      Die Qualität von Ifolor wieder mal 1 A. Da gibt es nichts zu meckern. Vielmehr muss ich mich an der Nase nehmen, habe es etwas eng geschnitten. Am Bildschirm wirkt es jeweils anders.

      Habe mich hinreissen lassen es zu bestellen da die gerade Aktion haben auf Display, 10%.

      Wir haben heute Nationalfeiertag, bekomme noch Besuch und frage mal wie es bei ihr ankommt. Aber Nichtfotografen und Layouter sind oft nicht so kompetent. Muss warten bis mein Kollege, ein Scanner Operator mal vorbeikommt. Der hat sein Leben lang nichts anderes gemacht als Bilder bereitzustellen für Druck etc.

      Tja, nun hängt der Eisvogel neben meinem Pult im Büro und wirkt wirklich beinahe 3 D. Hoffentlich fliegt er nicht davon.

      So, muss nun im Patriotismus schwelgen 😛

      Liebe Grüsse Thee

      • Ich habe mich mal durch die Seite von Ifolor durchgeklickt. Sollte da auch mal was drucken lassen. Unter Display hatte ich mir so ein digitales Teil vorgestellt. Das hier ist wohl ähnlich wie ein Bild unter Acryl. Mir gefällt das je nach Motiv super gut. Ich wollte immer mal so ein ganz grosses Bild herstellen lassen. Doch irgendwie ist es noch nie dazu gekommen. Aber bald ist ja Urlaub (sofern mein Rücken mitmacht). Dann hoffe ich das richtige Motiv zu entdecken. Bin noch am überlegen ob ich eine neue Digitalkamera kaufe soll oder ob ich bis nach der Photokina warte. Es kribbelt. Bei Dir brauche ich nicht zu fragen: kennst Du dieses Kribbeln im Bauch auch? 🙂
        Mein Besuch kommt um sieben. Ich muss jetzt auch loslegen.
        Wünsche einen schönen Abend!
        Gilles

      • Hm, heute gefällt mir das Display besser als die letzten Tage. Meinem Besuch hat es gut gefallen. Sie denkt auch wie ich: z.B. im Essbereich habe ich ein langgezogenes Gewürzbild. Weisst du, diese aufgetürmten Gewürzpyramiden wo man in den arabischen Ländern immer sieht. Da finde ich Canvas sehr passend.

        Zwei Portrait von Vietnam sind auf AluDibond, findet mein Besuch auch sehr schön, wirkt so sanft.

        Beim Display kommt halt die Leuchtkraft so richtig raus was beim Eisvogel natürlich super wirkt.

        Jaaaaa, das Kribbeln habe ich öfters 😀 Wir haben gerade heute davon gesprochen, wenn alles nur nicht so teuer wäre.

        Mit meinem Urlaub muss ich gucken, nächstes Jahr 8 Wochen aber es sieht so aus als wenn mein langjähriger Reisepartner wohl ausfällt. An gewisse Orte kann ich gut alleine. Aber überall hin getraue ich mich dann doch nicht.

        Aber nun erstmals die Türkei, dann Helgoland dann weitergucken.

        So, grässlich, bei uns knallt es nur noch. Viele Leute pulvern wieder ihr Geld in die Luft mit Feuerwerk. Meine Katze hat schon Herzrasen und ich bin sauer auf all diese Leute die den Tieren so viel Leid antun.

        Hoffe ihr habt auch so einen schönen Sommerabend. Lieb e Grüsse Thee

    • Auf diese Idee bist du sicher auch schon gekommen, zu googeln.

      Iss dann bloss nix giftiges. Wäre etwas weit um dir den Magen auszupumpen 😉

      http://www.amazon.de/Essbare-Wildpflanzen-Arten-bestimmen-verwenden/dp/3038003352/ref=sr_1_1?s=books &ie=UTF8&qid=1406903544&sr=1-1&keywords=naturkr%C3%A4uter

      L G Thee

      • Ja danke 🙂 In all diesen Ratgebern sind die Fotos leider sehr bescheiden. Ich muss mich einer Kräuterwanderung anschliessen und irgendwann mal vernünftige Fotos von dem ganzen Zeug machen. Wäre eine Lebensaufgabe 🙂

      • Ja genau, so was haben wir hier, so Kräuterexcurisionen. Zuerst pflücken und dann die Zubereitung.

        Wenn du dann mal soweit bist und Profi, lade ich mich dann selber mal ein 😀

        LG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: