Brauche Hilfe zur ID


Also jetzt kommen wir nicht weiter. Gleich zu Beginn, das Bild ist grottenschlecht. Der Kerl war viel zu weit weg.

Wir sahen plötzlich eine Bugwelle die sich schnell bewegte. Um Himmelswillen, was kommt denn da geschwommen. Wir sahen lediglich den Kopf. Auch nach der Bearbeitung, habe  ein Brett vor dem Kopf. Bin mir sehr unschlüssig ob Bisamratte oder junger Biber. Wenn ich google und mir beide angucke, der Kopf sieht sich so ähnlich. Die Stupsnase und die Ohren finde ich bei beiden gleich. Aber könnte es sein dass hinten am Gesäss dies der Schwanz ist. Dann wäre es eher eine Bisamratte. Ein  Otter ist definitiv aus dem Rennen. Seine Schnauze ist viel länger, das Gesicht schlanker und Fell auch anders. Wartete vergeblich ob er ev. am Ufer noch näher gegen uns schwimmt oder gar aus dem Wasser steigt. Da hätte man es dann gleich gesehen.

So, bitte mal alle Zoologen vor um uns zu helfen. Auch wenn das Bild danach in den Papierkorb wandert, uns würde es einfach wundernehmen welche Kreatur wir zusätzlich verbuchen können: Lebewesen im Reusstal.

TDP_0130-Kopie

Advertisements
Kategorien:TierfotografieSchlagwörter:, ,

11 Kommentare

  1. Moin Thee,
    ein putziger Kerl! Gibt evtl. die Spurensicherung was her? Biber bauen doch diese komischen Dämme, das machen Biberratten nicht, oder irre ich mich?
    Schön daß deine Kamera doch noch ein Lebenszeichen von sich gibt. Auf die Bildwiedergabe kann man doch im Notfall verzichten. Gibt’s ein Update zum neuen Tele? Das muß doch auch bald bei dir ankommen.
    LG kiki

    • Me Kiki, keine Chance für Spurensuche. Der kam von der Insel wo man nicht hin darf und verschwand im Schilf. Objektiv? Was ist das? Neee, bekam Mail… Kann weiterhin nicht geliefert werden. In keinem Shop hier in der CH. Frustrierend. Das ist wie wenn du einem Kind sagst dass Weihnacht auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Aber ev. Habe ich morgen Glück. Bin am bieten für eine super günstige Affenschaukel. Wir sind nur 2 die bieten. Muss gucken dass ich morgen Abend schneller bin. Die ist brandneu, 1/4 des Originalpreises. lG Thee

    • Ach noch was: andere würden wohl zur Flasche greifen, ich tilge meinen Frust mit Equipment. Habe erfahren dass ich 2 Jahre länger bis zur Pensionierung arbeiten muss.

      Also die schweizerische Altersrente würde ich normal Ende Januar kriegen wenn ich 64 bin. Aber davon kann ich ja nicht leben. Und nun, die Rente aus der Pensionskasse kriege ich erst mit 65 wenn ich sie voll ausschöpfen will. Und dort gilt nicht, Erhalt Ende Monat wo der Geburtstag ist, sondern Ende Jahr. Ist gemein, habe anfangs Januar Geburtstag.

      Wenn ich trotzdem mit 64 aufhören will, dann gibt es happige Einbussen. Und man will ja nicht so knapp durch’s Leben gehen, sonst macht ja die viele freie Zeit keinen Spass mehr, oder.

      Tja, hoffe die Linse kommt bald damit ich wieder heiter bin 😉

      Geniess das Weekend, jetzt wo’s wieder Fussball gibt. Hoffe du warst gestern nicht auf Entzug;-)

      Thee

      • Aha, auch ein Steinbock 😉 Bei mir ist die Sache klar…. muß bis 67 und auch dann wird’s nicht reichen. Gedanken darüber? Nein, und statt abstrampeln für etwas was sich nicht ändert, gehe ich in’s Fotogeschäft und belohne mich im „Jetzt“ Den Spass nimmt mir keiner und die Wunschliste ist lang… 😉 Fussi gucken wär zur Zeit eh blöd, da ich wieder auf Nachtschicht bin.
        Aber zu deinem Foto.. gibt es nicht im Reusstal eine Informationsstelle, wo du nachfragen könntest? Das ist doch Naturschutzgebiet. Da kennt sich vielleicht jemand aus.
        LG kiki

      • Oh Schreck, 67 ist ja noch schlimmerL Ich bin einfach enttäuscht weil ich damit gerechnet habe: bis Ende Januar im Jahr wo ich 64 werde. Der Volksentscheid steht noch aus ob es die AHV für Frauen auch erst mit 65 gibt. Die wollen Gleichheit. Aber da stehen die Frauenrechtlerinnen auf dem Teppich. Wenn schon Gleichheit, dann aber überall. Wir Frauen verdienen z.B. weniger als ein Pflegefachmann. Wir machen exakt die selbe Arbeit! Würde ich dann aber auch nur fair finden.

        Na ja, du bringst es auf den Punkt, jammern hilft nichts 😉 Muss mich nun einfach im Hirn umprogrammieren.

        Und daher sage ich mir: Fotoequipment hilft gegen ein Burnout. Da ich mit der Cam in der Hand völlig losgelöst bin 😀 So, sind meine Aktionen zur Zeit irgendwie vertretbar J

        Sicher, kann mal gucken ob ich mal einen Ranger treffe und kann ihn fragen. Habe mir den Kerl mal auf’s Tablet geladen. War einfach eine tolle Abwechslung weil zur Zeit dort ca. 20 Wasserbüffel mahden. Das ist ein neuer Versuch. Ansonst setzen sie Hochlandrinder ein, Wasserbüffel sind ein Experiment. Kam mir wie in Vietnam vor.

        So, muss dann heute auch zur Nachtschicht. Aber nur 4 Stück, dann Urlaub.

        Liebe Grüsse Thee

      • Wasserbüffel???? Wo sind die Fotos???

      • Ach, die Büffel sind noch in Bearbeitung;-) Das war gestern !!

        Heute mal in einem anderen Naturschutzgebiet. Da gab es einen schnucklig, schwarzen Hochland Bulle der die Zunge rausstreckte. Werde beim editieren immer wieder unterbrochen, muss ja googeln und Viecher identifizieren J

        Und dann musste ich ja noch den Staubsauger schwingen;-) Und in den nächsten Tagen ist nur noch Regen angesagt. Drück mir die Daumen für Morgen dass der Zuschlag von der Affenschaukel an mich geht, wäre cool.

        Freihand mit dem Tele geht nach ein paar Stunden in die Muskeln. So eine Affenschaukel wäre super und für diesen Preis…

        LG thee

      • Und…. Affenschaukel im Haus?

      • Ich habe die Affenschaukel ersteigert zi diesem super Preis. Werde sie in den nächsten Tagen hilen und dann im Urlaub testen. Jetzt noch 2 Nächte. Dann häng ich den weissen Kittel erst mal weg. Schönes Gefühl!!! Hoffe das Wetter spielt etwas mit.

        Drück euch die Daumen um 22:00. ;-). Bei uns nur noch Thema: was machen wir gegen Messi? Vielleicht ist er morgen unpässlich 😜

  2. Moin Thee, da kann ich Dir leider nicht helfen. Mein erster Gedanke, auch in der Vegrößerung: das muss ein Biber sein. Ich würde einen Ranger fragen. Ja. das Thema Rente hat Kiki schon beschrieben. Jammern hilft nicht…und versuchen einfach das beste daraus zu machen.
    Liebe Grüsse
    Stefan

    • Hi Stefan,

      ja, muss da mal einen Ranger fragen oder vielleicht stolpere ich über einen Zoologen, könnte auch sein.

      Tja, da muss ich durch, hoffentlich ohne Burnout. Bei uns fallen diverse Mitarbeiter ins Burnout. Habe erst kürzlich der Arbeitsmedizinerin gesagt: ohne Fotografie könnte ich mich bald auch einreihen.

      Also das Motto heute: rein in die weisse Kutte und Po’s putzen J

      Schönes Weekend wünscht dir Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: