Seidenreiher vs Silberreiher


Nun, ich möchte nicht prahlen. Bis vor einigen Monaten erkannte ich den Unterschied auch nicht zwischen einem Silber-und einem Seidenreiher. Aber wie gesagt, ich lerne schnell 😉

Ich möchte daher anhand dieser Bilder den Unterschied zeigen.

Beide sind weiss. Der Silberreiher ist aber wesentlich grösser. Der Seidenreiher hat im Prachtkleid Schmuckfedern am Schopf und gelbe Füsse welche man natürlich im Wasser nicht sieht.

Auch beim Jagen ist das Verhalten unterschiedlich. Der Silberreiher schreitet gemächlich dahin und packt dann ruckartig zu. Der Seidenreiher macht immer wieder nervöse Hüpfer und ergattert seine Beute.

Seidenreiher_1Typisches Merkmal: die Schmuckfedern am Schopf oder wie wir hier sagen: s’Tschüppeli 🙂

Seidenreiher_2

_TDP5610-KopieDer Silberreiher ist wesentlich grösser. Imposant wirkt seine Grösse wenn er in Pose geht. Sieht schon beinahe wie ein Engel aus.

_TDP5487-Kopie

Advertisements
Kategorien:TierfotografieSchlagwörter:, , ,

2 Kommentare

  1. … und mit dem Fisch im Schnabel! 😀
    Moin Thee, sehe du warst wieder am Teich.Cool! Mir gefällt das zweite Bild am besten, weil das Wasser eine schöne satte Farbe hat. Bin selber heute mit dem Fahrrad raus und habe Fischreiher(?) gesehen. Zoomtechnisch war da nix zu machen, also bin ich zu den Kühen gelatscht. Die waren neugierig und so klappte es bei mir heute auch mit dem „Wildlife“
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende und LG
    kiki

    • Hi Kiki

      Tja, mein Vogelvirus lässt nicht nach J Aber genau, 400 muss man mindestens haben. Zwar konnte ich früher mit 300 auch schon viel ausrichten wenn es sich um Reiher handelte. Aber kleinere Vögel brauchen definitiv mindestens 600.

      War gestern auch frustriert, habe einen Bluthänfling gesehen, geknipst aber das Bild taugte lediglich was zur ID. Danach kam es in den Abfalleimer. Der hat nur die Grösse einer Meise und war sehr weit weg. Für mich keine Chance näher ran zu gehen. Wollte ja nicht im Sumpf stecken bleiben.

      Tja, die lieben Hintergründe. Natürlich wünsche ich mir immer dass das Wasser ruhig ist, Blaustich hat und und und . Dann bitte den Reiher noch schön im Profil, Sonnenlichtreflex dort wo er hin mussJ

      Gestern dann noch beinahe einen Dekubitus angesessen. Habe endlich zum erstem Mal in meinem Leben eine Zwergdommel gesehen. Aber das doofe Vieh versteckte sich hinter Schilfhalmen. Nach 60 Minuten meinte ich aus dem Hide raus: blas mir nun mal in die Schuhe !!

      Auch bei mir kann der Geduldsfaden mal reissen J

      Mein Countdown läuft: Gemäss Geschäft sollte mein neues Baby am Donnerstag abholbereit sein. Aber ich halte die Vorfreude noch etwas zurück, man weiss ja nie.

      Schönes Weekend, LG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: