Grand


Grand. We’ve hosted a „Big“ photo challenge in the past, but for this week’s challenge, we want you to consider not just the size of something, but also that special element: the „wow factor“ of a scene or subject that makes a picture so stunning. That magical quality you’re always out looking for and so excited to capture with your camera.

I got just this statue in my mind when I read the topic of this week. This Buddha (Thich Ca Buddha) is not only tall with its 27 meter, no, it impresses very much. It’s seated on the Bà Nà Hill, roughly one hour drive from Da Nang in Vietnam. There is a huge resort on the Bà Nà hill with a decent climat. It was a nice change to the tropical heat around Hoi An. Too bad that we had a bit crappy weather. The head disappeared sometimes completely in the mist 😦  But it really touched me while standing at the bottom of this Buddha. One can see it from far down in the valley.

Buddha

Advertisements
Kategorien:Weekly Photo ChallengeSchlagwörter:, , , , ,

6 Kommentare

  1. Gäbe doch vielleicht eine interessante Bildwirkung, wenn nur der Kopf im Nebel verschwindet. So Riesenbuddhas sind schon beeindruckend. Es wäre vielleicht auch einen Versuch wert, den einen oder anderen Besucher mit auf’s Bild zu bekommen. Da macht sich die Größe erst recht bemerkbar.
    LG kiki

    • Ach solche Bilder gibt es. Da steht man schon eine Weile bis man keine Touris mit auf dem Bild hat. Habe noch sooo viele Buddhas zum editieren. Am besten gefällt mir ein goldener, liegender. Nach 3 Wochen war ich Tempel-und Pagoden müde. Lg Thee

      • Das kann ich gut verstehen, Kultur hin oder her. Hauptsachen man kann die Bilder hinterher noch zuordnen, dann war’s genau die richtige Dosis 😉
        LG kiki

      • Das geht recht gut. Für jeden Tag gibt es einen Ordner mit Namen wo es war. Bei Google finde ich dann noch die Namen dazu. Mache dann eine Fotoshow für die Freunde und ein Fotobuch. Aber zur Zeit ist wieder Sport angesagt. Wir haben so tolles Wetter. Und die Christkindlmärkte müssen abgeklappert werden😃

      • Die Namenssuche im Anschluß ist echt schwer. War heute selber auf’m Christkindlmarkt. Nach dem Wind kam jetzt der Regen. Nicht gerade das, was man sich unter Adventszeit vorstellt. Egal, der Glühwein hat geschmeckt.

      • Wir haben viel Sonne aber kalt. Da schmeckt der Jägertee und der Glühwein. Heute durfte ich aber Tiramisu Likör und Whysky Likör degustieren. Danach abzapft in Flaschen für meine Fete morgen. Schönen Abend im Trockenen LG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: