Im Endspurt…


Ich dachte immer, Vietnam ist noch weit weg. Ha, jetzt bin ich im Endspurt und muss doch noch viel machen. Im Garten muss noch Einiges erledigt werden, natürlich drinnen alles geputzt werden und last but not least, packen. Doch vorher werden die Klamotten noch mit NoBite eingesprayt zumal Mücken mein Blut lieben:-)

Mein Fotoequipment ist bereit. Ich habe letzte Woche noch 2 Shootings durchgeführt.  Eine Familie wollte noch ein Family Shooting solange das Baby noch klein ist und für ein Model führte ich ein Polas Shooting aus.

Heute gönnte ich mir noch einen Multi Pouch für meine Lee Filter. Meine Sammlung an Filtern ist doch gewachsen und die Filter sollten griffbereit sein. Der Multi Pouch ist super, er fasst doch 10 Filter. So kann ich dort meine absoluten Lieblingsfilter sortieren. Dazu gehören doch die GND soft und hard und noch diverse um den HImmel zu verbessern und ebenso laue Sonnenuntergänge. Der Big Stopper erhält einen separaten Platz 🙂  Dieser begehrte Filter macht eine lange Reise. Er wird in Hanoi auf mich treffen nach einer Reise über Hong Kong bis Hanoi. Mein Reisepartner konnte einen in Toronto ergattern. Ohne den Big Stopper würde es schwierig werden, um Da Lat herum die Wasserfälle mit Langzeitbelichtung zu knipsen.  So sollte es klappen selbst nachmittags bei grellem Sonnenlicht.

Auf der Vorderseite kann man die Steckplätze 1-10 beschriften, hat somit immer tolle Ordnung und theoretisch hat man dann mit einem Griff den gewünschten Filter.  Die Voraussetzung ist natürlich dass man sie wieder korrekt wegräumt;-)

Für mein Fotoequipment benötige ich wesentlich länger. Kleider interessieren mich nicht sonderlich. Im Notfall kann ich sicher ein T-Shirt für 2 Franken kaufen. Aber ich bezweifle dass es in Lao Cai ein Fotofachgeschäft gibt falls ich etwas vergessen habe.

Bereits machte ich erste Erfahrungen mit geschäftstüchtigen Vietnamesen. Ich habe ein Hotel für 2 Nächte gebucht. Nun wollten sie uns gleich für 4 Wochen  verplanen:-)  Ich musste dem Hotelmanager freundlich klar machen, dass wir Individualreisende sind damit wir spontan planen können.  Wenn es uns wo gefällt bleibt man länger. Wenn es uns nicht gefällt packen wir unser Bündel und ziehen weiter. Bei organisierten Reisen  hat man diese Freiheit nicht.

Ich hoffe euch anschliessend ein paar tolle Bilder zeigen zu können. Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit, schöne Herbstimpressionen etc.

40-accessories-multi-pouch

Advertisements
Kategorien:Fototechnik, ReisefotografieSchlagwörter:, , ,

4 Kommentare

  1. Dann bleibt nur noch zu hoffen, daß der Filter auch unfallfrei von der Tasche auf den Filterhalter wandert und wieder zurück 😉 OK Spass beiseite… NoBite ist eine gute Wahl, ich benutz das auch immer in den Tropen, in Vietnam hatte ich auch meistens ein Moskitonetz im Zimmer, das fand ich sehr angenehm. Hab zwar mein eigenes immer dabei, aber ich brauchte es dort wirklich sehr selten, zumal das Anbringen auch oft etwas Kreativität erfordert. Dann wünsche ich dir eine gute Reise und komm gesund und mit voller Festplatte wieder heim. In 2 Wochen winke ich dann mal aus Hongkong kurz rüber… 😀
    LG kiki

  2. Gute Reise! Ich bin auf die Bilder gespannt 🙂
    LG Heidrun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: