Unberührt oder : I love Switzerland


Ich möchte euch ein paar Impressionen geben von einem perfekten Tag. Ich hoffe dass diese Unberührtheit auf einigen Bildern zu euch rüberkommt. Und I love Switzerland musste einfach wieder mal sein. Wer mich inzwischen vom Blog her näher kennt weiss, dass ich für’s Leben gerne reise. Ich liebe ferne Länder und Kulturen. Aber wenn ich dann solche Momente hier in meiner Heimat erlebe, dann kann ich nur sagen: I love Switzerland.

Weshalb ich von einem perfekten Tag spreche? Dies lässt sich so erklären:

Wetter: bombastisch  ( da wurde nicht mit Photoshop nachgeholfen)

Schnee: so was von perfekt, luftig, knirschend und glitzernd

Landschaft: traumhaft

Begleitet hat mich ein guter Freund und ebenfalls Fotograf. Das war dann Wanderung, Fotografie und gute Gespräche.

Wir waren beide einfach nur begeistert von dieser Winterwanderung. Nach dem Aufstieg und viel Knipserei, gab es dann eine wohlverdiente Pause in der „Beiz“. Dort genossen wir die Sonne, eine Flasche Merlot und ein leckeres Käsebrot. Der Abstieg war dann schön beschwingt.

Was noch technisch zu erwähnen wäre: diesmal marschierte ich mit 13.5 Kilo auf dem Rücken. Für Bildaufbau waren wir doch ziemlich eingeschränkt. Zweimal habe ich versucht vom Pfad abzuweichen, dies ging in die Hosen. Ich fühlte mich wie auf Treibsand, ich sank einfach ein. Ohne fremde Hilfe wäre ich vermutlich nicht rausgekommen.  Leider bin ich immer noch ohne Polfilter  für mein Leesystem. Der Grund dazu, das Zeug ist einfach sehr teuer.

Aber hier nun die Impressionen

Hoch-Ybrig_1

Blick auf den Drusberg, Forstberg, Tisch und Teil des kleinen Sternen

Hoch-Ybrig_2

Dieses Bild habe ich in b/w umgewandelt weil mich die Formen und Strukturen faszinieren

Hoch-Ybrig_3

Wie wär’s mit einem Käsefondue-Plausch und Kuschelromantik? 🙂

Hoch-Ybrig_4

Hier erwartete ich mehr Perfektion. Ich wartete auf den Hirsch der quer über das unberührte Schneefeld läuft 😉

Hoch-Ybrig_5

Hier reizte mich das Bild in b/w umzuwandeln wegen den diagonalen Formen. Wir haben den dominierenden Schattenwurf des Waldes und in Mitte davon eine Trampelspur.

Meise

In der Nähe des Chalets wurden Meisenknödel aufgehängt.  Wir verweilten dort ziemlich lange. Zuerst waren die Vögel sehr scheu. Es hatte normale Meisen,Kohlmeisen, Blaumeisen und Bergfinken. Zum Schluss doch noch ein kleiner Wehmutstropfen. Mein bestes Bild erzielte ich mit der 24-120 f 4 Linse bei 120mm. Mein Bigma hat eher versagt:-( Grund: fehlende Lichtstärke. Für die Leute die mich nicht kennen, ich hasse es mit den Iso raufzugehen!

Advertisements
Kategorien:NaturSchlagwörter:, , , , , , , ,

9 Kommentare

  1. Hallo Thee,
    die Liebe zu Deiner Heimat kann ich gut nachvollziehen. Die Fotos sind sehr schön. Nummer zwei ist mein Favorit weil es mehr ist als schöne Landschaftsfotografie. Die Gestaltung mit Licht, Formen und Strukturen gefällt mir besonders gut.
    LG, Gilles

    • Hallo Gilles Danke für’s Feedback. Die Bilder mit dem stahlblauen Himmel sind eigentlich Postkarten. Na ja, ich müsste nur noch draufschreiben: Hoch Ybrig, Seebli 🙂 Nummer zwei gefällt mir auch sehr gut. Beim Knipsen hatte ich aber nicht im Kopf es zu b/w zu machen. Aber als ich es zu Hause im Photoshop öffnete, da war es mir sofort klar. Dieses erste Plateau, genannt Seebli ist die erste Station wenn man von Weglosen heraufkommt. Da hat es einen See mit Zufluss und Abluss. Die erklärt Furchen etc. Wie gesagt, war nicht alleine unterwegs und habe mich angepasst. Habe auch nie mit Stativ fotografiert und die Lee Filter nicht ausgepackt. Sonst wären wir wohl nie oben angekommen. Aber manchmal muss man Kompromisse schliessen 🙂 Wenn ich alleine unterwegs bin, dann bin ich ewig an einem Sujet dran. Aber dabei entgehen mir wertvolle Stunden mit Freunden. Ich habe bald wieder 8 Tage am Stück frei, und irgend ein Projekt liegt sicher drin, je nach Wetter. Weshalb ich von 8 Tagen frei zur Zeit nur einen Tag etwas unternehmen konnte, das schreibe ich lieber nicht. Wünsch dir einen gemütlichen Abend, Grüess us dr Schwiez, Thee

      • Ich finde die Kompromisse sind ja noch gering. Mit Filter und Stativ hättest Du andere Fotos geschossen, doch dann könntest Du uns die hier wieder nicht zeigen. Deshalb – alles gut!
        Ich habe auch Urlaub, sitze aber leider ohne Auto zuhause – das alte Miststück hat einen grösseren Motorschaden, das Neue 🙂 wartet noch beim Autohändler auf seine Zulassung. Zum meinem Glück fliege ich nächste Woche mit Freunden nach Lanzarote :-))).
        Beste Grüsse, Gilles

      • Mein Neid ist dir gewiss! Der Winter kommt wieder zu uns. Ich habe nun doch langsam genug davon und Sonne, Strand und Meer würde mir auch passen. Dann viel Spass mit dem neuen Auto und schick ein bisschen Sonne nach Dällikon Greetz Thee

      • hab noch was vergessen. In deinen Kommentaren etc. zeigt es dein Avatar nicht an. Es kommt nur noch ein geometrisches Muster. Vor dem Bildwechsel wurde dein Bild aber immer angezeigt.
        tschüss, Thee

  2. Traumhafte Fotos. Große Klasse!

    Liebe Grüße
    Marion

  3. Ich find’s generell gut, daß du auch 2 S/W Aufnahmen in deiner Serie präsentierst. Bild 2 ist mein Favorit, schließe mich da Gilles‘ Kommentar an. Der blaue Himmel in Bild 4 gefällt mir sehr gut, hättest du nicht geschrieben, daß du noch keinen Polfilter besitzt, würde ich glauben, du hast da etwas „nachgeholfen“ 😉
    So schön das Reisen auch ist, wenn man aber ohne großen Aufwand einfach mal vor die Tür geht und so einen Tag erleben darf, wie du ihn hier in deinen Bildern zeigst, ist doch auch was Besonderes.
    LG kiki

    • Danke Kiki Nein, da wurde nicht an der Sättigung geschraubt:-) Das war wirklich so kitschig blau. Aber einige Stunden später zogen Wolken auf. Nun, ich hätte generell andere Linsen mitschleppen können mit dem Schraub-Polfilter, aber 13.5 Kilo bergauf ist genug. Schönen Tag und liebe Grüsse Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: