Happy Valentines Day


I wish everybody a happy Valentines Day.

For all the lovers I wish that your love keeps on. For all the ones who have a broken heart right now, it will heal:-) For all the ones who are looking for a mate: good luck:-) And for all the happy singles, be happy.

Hier noch ein kleines Sorry für den Kitsch. Aber am heutigen Tag darf’s mal kitschig sein, gell:-)

Und zudem war ich etwas im Stress. Ich habe viel gearbeitet und den 14. war immer in weiter Ferne. Plötzlich war es dann Februar der 13.  Ich hatte diverse Ideen, konnte das Material aber in unserem Shoppingcenter nicht auftreiben. Dazu musste ich noch alles für die Berge am heutigen Tag packen.

Und last but not least, ich habe vermutlich gestern via Facebook einen Virus auf dem PC eingefangen. Das passiert mir sonst nie, meine Software fängt immer alles ab. Habe keine Ahnung wie dies passieren konnte. Und gerade mir, die mit Facebook auf Kriegsfuss steht (jetzt noch mehr) So durfte ich dann noch meinen PC säubern, super:-(

Dann konnte ich meinen Auslöser nicht mehr finden. Mann oh Mann, ich habe eigentlich super Ordnung in meinem Fotozimmer. Aber offenbar hatte ich kürzlich eine geistige Umnachtung und ich habe ihn auf die Plexiglasplatte im anderen Kastenteil gelegt. Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich natürlich die Gerbera besser ausgeleuchtet. Und mit mehr Zeit wäre ich von Blumengeschäft zu Blumengeschäft bis ich eine schönere Gerbera gefunden hätte. Diese hier hatte den grössten Innenbereich mit den Pollen. Aber die inneren Blütenblätter sind etwas krüppelhaft.

Valentines-Day

Advertisements
Kategorien:EventsSchlagwörter:, , ,

5 Kommentare

  1. Was für eine Perfektionistin! Das ist ein wunderschönes Foto geworden und deine Worte gefallen mir sehr gut.

    Ist „Kitsch“ nicht einfach eine negative Bewertung für etwas, womit man sich nicht näher abgeben mag oder was einem zu gefährlich in Bezug auf den Ausdruck von Gefühlen scheint?

    Einen erholsamen entspannten wunderschönen Tag für dich!


    Marion

    • Hallo Marion Ich kann deine Meinung nicht teilen. Oder zumindest interpretieren wir das Wort Kitsch völlig falsch. Wenn für mich etwas kitschig wird, dann ist es meistens unnatürlich und trifft nicht meinen Geschmack. Ja, unnatürlich ist für mich Kitsch. Zum Beispiel eine Postkarte kann kitschig sein weil man die Gegend kennt und weiss, dort sieht es nie und nimmer so aus. Da Photoshop kräftig mitgeholfen. Sich mit der Tiefe des Lebens auseinandersetzen ist sicher eine gute Sache. Aber man darf auch nicht an jeder Ecke eine „freudsche“ Fehlsituation vermuten;-) Schönen Tag wünscht dir Thee

      • Hallo Thee,

        nachdem ich es geschrieben hatte, ist mir eingefallen, dass auch ich manches als Kitsch empfinde, z.B. allzu künstlich aussehende Plastikblumen. Mit „unnatürlich“ ist es vielleicht ganz gut übersetzt.

        Vielleicht bin ich manchmal ein bisschen „betriebsblind“, das mag schon sein. Im ersten Moment fiel mir zu Kitsch einfach ein, dass ich das Wort von Männern manchmal höre, wenn ihnen etwas zu emotional oder fraulich erscheint. Aber Männer haben vielleicht einfach eine andere Wahrnehmung davon, was natürlich ist.

        Dir auch noch einen schönen Freitag 🙂

        Marion

      • Hallo Marion Es ist so, wir werden zuerst von unserer Umwelt geprägt was man als schön oder nicht schön empfindet. Das sind die Eltern, Geschwister, Freunde und natürlich das Umfeld als solches. Südländer finden es cool wenn sie Balkonböden, Fensterläden etc. Türkis anmalen. Ich bin nicht so aufgewachsen und finde es nicht schön, finde es passt nicht in die Landschaft. Wäre ich in Italien, Spanien, Portugal etc. aufgewachsen, würde ich es ev. toll finden weil ich damit aufgewachsen bin und es einfach so kenne. Ich denke es hängt sehr von der Geografie ab. Einige Länder mögen nun einfach mal Schnickschnack. Der Norden hingegen mag eher wieder schlicht und natürlich. Es gibt Leute die haben das ganze Zuhause voll mit Nippfiguren, künstlichen Blumen etc. Ich mag das eher nicht weil ich es gerne natürlich habe. Aber eben, jeder hat eigene Vorstellungen und Gott sei Dank sind Geschmäcker verschieden. Das heisst aber nicht dass Schnickschnack in meinem Leben keinen Platz findet. Unter meinem Bildschirm hat es eine Muschel mit einem Pewter Wal drauf:-) Ich denke Kitsch hat überhaupt nichts mit dem Geschlecht zu tun!! Manchmal findet man in Männerhaushalten mehr Kitsch als bei 10 Frauen zusammen:-) Und mit Emotionen hat es nun mal gar nichts zu tun. Es ist bloss das ästhetische Empfinden welches bei jedem Mensch verschieden ist. Und eben, der Geschmack. Und mit Perfektion hatte meine Eigenkritik nichts zu tun. Es bloss so, dass bei Macrofotografie jedes Detail ins Auge sticht. Dazu gehören auch verkrüppelte Blütenblätter 😀 Bin gerade am Bilder bearbeiten von der Schneewanderung gestern. Mich stört der Kondensstreifen am Himmel einer Boeing in der wunderschönen Naturlandschaft. Ich finde dieser Streifen hat nichts auf diesem Naturbild zu suchen. Konnte es aber nicht ändern dass dort hoch oben am Himmel eine Flugroute ist:-) Nun, gut, ein Klacks in Photoshop und die Boeing ist ausradiert. Auch dies hat nichts mit Perfektionismus zu tun.

        Schönes Weekend, LG Thee

      • Hallo Thee,

        deine Antwort klingt für mich wie „Wie Thee dir die Welt erklärt“ und ich stimme nicht mit allem überein. Aber das darf sein, genauso wie verschiedene Geschmäcker, Schönheitsideale, so eben auch Ansichten, Weltsichten, Meinungen differieren dürfen und die eine nicht besser oder schlechter als die andere ist.

        Wenn du dich mit „Perfektionist“ missverstanden oder fehlgedeutet gefühlt hast, tut es mir leid. Ich wollte dir damit kein Schimpfwort sagen oder deine Art negativ bewerten. Es war meine subjektive Sicht.

        Vielleicht bist du einfach auf andere Weise Ästhet, was Fotos angeht. Ich mag es manchmal, wenn man auf einem Foto all das sieht, was dort wirklich war: Kondensstreifen am Himmel, Stromleitungen etc. Wenn man so etwas wegretuschiert, empfinde ich das als Kunstform, im positiven Sinn, man erschafft Kunst.

        Liebe Grüße
        Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: