Leidenschaften


Ich möchte doch noch am letzten Artikel anknüpfen und mich bei den Bloggern bedanken die sich rege eingebracht haben. Es geht um Leidenschaften. Im letzten Artikel berichtete ich über die „Orchideensucht“ Diverse Leidenschaften haben mein Leben bereichert. Und im Dialog mit 2 Bloggern  kann man lesen dass ich die Herausforderung mag und darin grossen Anreiz finden. Der Anreiz, etwas Neues zu lernen, auszuprobieren etc. Daher bin ich auch gerne unter Menschen die sich ebenfalls begeistern können. Das ist dann egal ob es Bonsai’s sind, Yoga, Bergsteigen, Kaninchen züchten etc. Aber ich finde es toll wenn Menschen dann begeistert erzählen und es in den Augen nur so funkelt.

Heute noch ein paar Müsterli aus einer anderen Lebensphase. In dieser Zeit war ich fasziniert, am PC zu kreieren mit einem Grafikprogramm. Online machte ich eine Schule in den Staaten um den PSP blind zu beherrschen. Dazu gehörten auch Animationen.

Und nun, ist es die Fotografie welche mich Herausfordert. Die Fotografie hat so viele Winkel dass man sich seeeeeehr lange herausgefordert fühlt. Malen am PC und designen tue ich immer noch, auch wenn in anderer Form. Es ist aber nicht auszuschliessen dass ich es wieder einmal exzessiver machen werde. Ich lebe in einem Fluss und lasse Neues an mich heran und lasse Anderes ziehen wenn die Zeit reif ist.

 

Nun, diese kleine Animation passt zur Zeit wohl gerade zum Wetter:-)

2 snowmen

Früher tat ich mich schwer mit Vector. Aber eben, dies war der Anreiz. Ich dachte mir: Mensch, es muss doch möglich sein dass ich auch dies erlernen kann. Als dies dann endlich geklappt hat, habe ich von Cartoons bis weiss der Teufel Vectors gemacht.

ExpressDelivery

puppy

tiger

Und eben, Animationen fand ich auch cool. Hier war die Herausforderung, wie bringe ich den Film in dieses Glasgefäss und gleichzeitig den Glimmer in die Haare. Es war auch geistig fordernd, manchmal arbeitete ich mich enorm vielen Layern und musste die dann auf die Reihe kriegen.

Country Beauty

 

Und ihr, was habt ihr so alles für Leidenschaften?  Was habt ihr schon alles unternommen für eure Leidenschaft?

Advertisements
Kategorien:UncategorizedSchlagwörter:, ,

3 Kommentare

  1. Liebe Thee,

    schön, dass du einen eigenen Beitrag dazu gemacht hast. Interessant, das alles von dir zu sehen.

    Eine meiner Leidenschaften galt dem Material Glas. Ich sammelte Glasbehältnisse in verschiedenen Formen, bemalte Glas mit Glasfarben, fertigte Schmuck aus Glasperlen (Rocailles und andere) und habe eine Lichtampel, die ich liebe.

    Meine größte Leidenschaft mit allen Höhen und Tiefen ist seit ein paar Jahren die Persönlichkeitsentwicklung. Sie führt mich in Tiefen meiner selbst, sehr spannend, auch wenn es ganz schön fordernd ist, alle meine Energie und Aufmerksamkeit braucht. Dazu gehören energetische Heilsitzungen, Träume beobachten und damit arbeiten, es gehörten Schamanische Reisen dazu und ein mich Öffnen für die Möglichkeiten des Bewusstseins. Anfangs in Seminaren und Fortbildungen, inzwischen in Learnign by Doing mit meinem Mann. Sieht so aus, als könnte ich damit noch viele Jahre beschäftigt und gefordert sein 😉

    Liebe Grüße
    Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: