Zürich: unten grau, oben blau


Es wieder einmal November und ganz typisch kann hier in Zürich das Wetter sein. Während eine dicke Nebeldecke die Stadt Zürich komplett einhüllt, ist es oberhalb der Nebelgrenze traumhaft schön.

Oft reicht es aus um auf unseren „ Hausberg“ zu pilgern.  Den Uetliberg sieht man von weitem. Also Berg ist ja wohl eher übertrieben, grosser Hügel würde es wohl eher treffen obwohl Uetliberg Kulm stolze 869.2 Meter über Meer aufweist.

Man kann von diversen Orten starten und wunderbare Pfade laden zum wandern ein. Es ist in jeder Jahreszeit attraktiv. Für die bequemen Leute fährt einem die SZU auf den Berg. Es ist von der Endhaltestelle dann nur ein kurzer Spaziergang bis auf den Gipfel.

Ich brauchte unbedingt etwas Sonne. Auf der Webcam sah ich, dass der Gipfel aus dem Nebel ragte. Ich parkierte mein Auto in Uitikon Waldegg und marschierte los und wurde belohnt mit herrlich blauem Himmel und viel Sonnenschein.  Gestern wäre die Wetterlage noch perfekter gewesen mit weniger Luftfeuchtigkeit und Wolken.

Leider muss ich heute noch zur Nachtschicht, so liess ich es bleiben einen Becher Glühwein zu trinken.

Was mich erneut schmunzeln liess war die Tatsache, dass mich oft Leute fragen: „ Sie, sind sie vom Fernsehen?“. Sieht also danach aus dass die D800 TV mässig ausschaut:-)

Technisch war es eine kleine Herausforderung. Der Dynamikumfang war sehr hoch mit den dunklen Tannen und den sehr hellen Bereichen den hellen Nebelbereichen. Und die Situation änderte sich beinahe 2-3 minütlich.

Im Hintergrund sieht man einen Teil der Alpenkette. Auf dem untersten Bild kann man einen Teil von Zürich erhaschen. Ab und zu gab es kleine Lücken.

Blick vom Uetliberg auf die Alpenkette

Advertisements
Kategorien:HighlightsSchlagwörter:, , ,

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: