Kleinigkeiten machen das Leben aus


Auch wenn man nichts hat im Leben ausser täglich einen Kampf um’s überleben. Aber mit ganz wenig kann man sich doch mit Kleinigkeiten Gemütlichkeit schaffen. Ich musste irgendwie schmunzeln ab diesem Obdachlosen in Rom, ein Blümchen musste sein. Es hat ihn natürlich nichts gekostet. Es ist bloss eine leere PET Flasche und eine stibitzte Rose aus einer Parkanlage 🙂

Habt ihr auch so Kleinigkeiten die euren Alltag liebenswert machen ?

Auch wenn man im Leben nicht viel hat, Kleinigkeiten machen es aus.

Advertisements
Kategorien:Fotografie philosophischSchlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: