White-tailed deer (Odocoileus virginianus)


Zu Deutsch ist es der Weisswedelhirsch. Das charakteristische ist der weisse Schwanz. Auf der Flucht wird er ganz buschig und  aufgerichtet, quasi als Alarmsignal . Die Verbreitung in Europa ist gering. Man trifft ihn vorwiegend in Nordamerika und ein paar anderen Ländern. Widerum auch hier gibt es diverse Subspecies.

Aufgenommen wurde dieses Bild im Killbear National Parc in der Nähe von Parry Sound/ Canada. Das Tier liess mich sehr nahe an sich heran. Nun, inzwischen kenne ich natürlich einige Tricks wie ich mich Tieren nähern kann. Beachte aber natürlich dass ich nie ein Tier bedränge, ihm den Fluchtweg abschneide oder es sonst wie stresse. Ich behaupte immer noch zu sagen, Tiere können spüren ob man in guter Absicht kommt oder ihnen was anhaben will.

White-tailed deer in Killbear Nationalpark /Canada

Advertisements
Kategorien:TierfotografieSchlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: