Blue Jay (Cyanocitta cristata)


Oft werde ich gefragt, wie um Gottes Willen ich es geschafft habe den Blue Jay zu erwischen, und noch in dieser Position. Die Leute berichten mir, sie seien nun schon so oft in Canada gewesen und haben noch nicht einmal einen gesehen.  Nun,  ich kann sie dann trösten, mir ging es nicht viel besser. Ich war schon sooooo oft in Canada, gehe ja jedes Jahr, und habe ihn erst im letzten Jahr gesichtet.

Es ist halt einfach das Motto in der Fotografie: zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und wenn möglich mit dem richtigen Objektiv darauf 🙂 Früher hätte man noch gesagt, und hoffentlich einen Film eingelegt 🙂

Mein Glück war, wir waren auf einem Beobachtungsposten im Algonquin Nationalpark. Das war so eine erhöhte Holzeplattform. Von dort hat man einen herrlichen Überblick über den Wald und Creek. Die Plattform ist etwa auf Höhe der Baumkronen.  Aber da dies im letzten Mai war, trugen die Bäume erst Knospen. Mit voll entfalteter Krone hätte man den Vogel nur gehört aber kaum gesehen. Hören tut man ihn oft, er ist unverschämt laut.

Übrigens, das knallige Blau ist kein Resultat aus dem Photoshop 🙂 Nicht dass ihr denkt ich sei beim Kanalmixer mit dem Schieber ausgerutscht 🙂  Dieser Vogel ist wirklich so herrlich blau, sein botanischer Name verrät es auch, man beachte das Cyan im Namen. Viele Leute sind überrascht, so einen bunten Vogel in Canada anzutreffen.Vielmehr würde man in im Amazonas Gebiet einordnen.

Meine Freude war riesig zumal es völlig unerwartet war. Der letzjährige Canada Trip widmete sich nämlich dem Moose. Den habe ich auch zur Genüge vor die Linse gekriegt. Falls ihr ebenso Moose mögt, dran bleiben, es kommt was über den Moos in einem Blog. Moose sind übrigens die Canadischen Elche, grösser als die in Europa.

 

Nun wünsche ich euch ebenso viel Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein 😀

Diesen prächtigen Blue jay habe ich in Canada fotografiert.

Advertisements
Kategorien:TierfotografieSchlagwörter:, , , ,

2 Kommentare

  1. Irre der Vogel. Und das Blau. Habe ich so noch nicht gesehen. Und schön, dass er zu Seite schaut. Schafft doch eine schöne Nähe.
    LG Michel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: