Fotoshooting Outdoor


Der Frühling steht vor der Tür! Das heisst, bald ist wieder Zeit dass man Outdoor Fotoshootings machen kann. Den Winter über habe ich nicht nur für meine Projekte fotografiert, sondern auch genutzt, Locations zu finden. In der Schweiz ist es gar nicht so einfach gute Locations zu finden. Nun welche Attribute sind gefordert für eine gute Location. Es sollte gut zugänglich sein. Ist der Ort weit weg, muss man sich bewusst sein dass die Spesen für ein Model hoch werden. Die Fahrt dorthin und allenfalls eine Hotelübernachtung. Daher ziehe ich es vor Orte zu finden welche nicht all zu weit weg sind. Der Ort muss sicher sein. Man darf weder einem Model noch einem Privatkunden irgend welche Gefahren zumuten. Praktisch ist es, wenn man vom parkierten Auto nicht so weit zu gehen hat. Dies hat nichts mit Bequemlichkeit zu tun, vielmehr  mit der ganzen Schlepperei von Requisiten und anderem Equipment.  Zudem sollte die Location etwas geschützt sein vor neugierigen Blicken. Es ist für die Person welche fotografiert wird eher unangenehm.

Für die Vorbereitung gehört auch dazu: wie ist das Licht zu welcher Tageszeit. Je nach Location kann man aus verschiedenen Perspektiven fotografieren. Bei dieser Location, siehe Bild, kann ich nicht überall hinstehen 🙂 So, musste ich recherchieren, welche Zeit eignet sich gut.

Was man sonst noch für ein Outdoor Shooting beachten muss: Snacks mitnehmen und viel zu trinken. Speziell im Sommer-Halbjahr bekommt man dann schon Durst. Das Model sollte seine Haut schützen, es darf aber nicht glänzen wie eine Oelsardine. Badeschuhe mitnehmen, ev. hat es im Wasser  spitzige Steine. Warme Tücher sind auch immer gut, speziell wenn der Wasserfall zu sehr spritzt.

Also, eine gute Vorbereitung ist wieder einmal das A und O wie immer 🙂

Advertisements
Kategorien:FotoshootingsSchlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: